Lithium-Ionen-Batterie gerät in Brand

Sonntag, 08 August 2021 18:21 geschrieben von
Die Freiwillige Feuerwehr Korbach rückte am 8. August 2021 ins Industriegebiet aus um einen Batterieblock zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr Korbach rückte am 8. August 2021 ins Industriegebiet aus um einen Batterieblock zu löschen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Korbach

KORBACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gegen 3.43 Uhr der Löschzug der Kernstadtwehr alarmiert. Gemeldet war ein Brand auf einem Firmengelände im Industriegebiet, direkt am Elfringhäuser Weg.

Unter der Leitung des stellvertretenden Wehrführers Holger Figge konnte festgestellt werden, dass ein im Außenbereich gelagerter Batterieblock, auf einer Europalette in Brand geraten war. Vermutlich durch einen technischen Defekt heizte sich die  Batterieblock derart auf, dass sich die Palette und Teile des Gehäuses entzündet haben.

Durch einen schnellen Löschangriff wurden die Flammen eingedämmt und ein Ausbreiten auf weitere Lagerbestände verhindert. Der Batterieblock selbst wurde in Zusammenarbeit mit hinzugezogenen Firmenverantwortlichen in einem Metallbehälter umgelagert und mit Wasser geflutet. Nach knapp zwei Stunden war der nächtliche Einsatz für die ehrenamtlichen Kräfte beendet und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wurde wieder hergestellt.

Link: Freiwillige Feuerwehr Korbach.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Sonntag, 08 August 2021 18:56

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige