Brennender Benz: Einsatz im Schneetreiben

Sonntag, 27 Dezember 2020 22:14 geschrieben von
Am 27. Dezember 2020 waren die Wehren aus Wirmighausen und Adorf im Einsatz. Am 27. Dezember 2020 waren die Wehren aus Wirmighausen und Adorf im Einsatz. Titelbild: Feuerwehr Diemelsee

DIEMELSEE. Trotz Schneetreiben und glatten Fahrbahnen rückten über 40 Einsatzkräfte aus Diemelsee am Sonntag gegen 17.45 Uhr zu einem Pkw-Brand in Bünighausen (Gemarkung Wirmighausen) aus.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Mercedes-Benz in Vollbrand. Anwohner hatten den brennenden Pkw zuvor in einem Unterstand bemerkt und auf eine freie Fläche gezogen. Im Anschluss wurde die Leitstelle alarmiert. Zunächst ging ein Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriff vor, im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde Schaummittel eingesetzt. Nachfolgend wurde das Fahrzeug und die nähere Umgebung mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Wasserversorgung auf dem außerhalb liegenden Hof konnte durch die wasserführenden Fahrzeuge sichergestellt werden. Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse verlief der Einsatz ohne Probleme und die 43 Einsatzkräfte aus Adorf und Wirmighausen konnten nach einer Stunde wieder zur Unterkunft zurückkehren. Die Brandursache ist unklar, verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Nach Angaben der Polizei wird der entstandene Sachschaden auf 4000 Euro geschätzt.

Link: Freiwillige Feuerwehr Diemelsee

-Anzeige-

Letzte Änderung am Sonntag, 27 Dezember 2020 22:35

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige