Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Frankenberg

FRANKENBERG. Am späten Samstagabend kam es in Frankenberg zu insgesamt fünf Sachbeschädigungen an geparkten Autos. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Gegen 23.15 Uhr meldeten sich mehrere Autobesitzer bei der Polizeistation Frankenberg. Bei der anschließenden Tatortaufnahme stellte die Polizisten fest, dass im Bereich der Forststraße und überwiegend im Schwedensteinweg insgesamt fünf Autos beschädigt worden waren. An allen Autos, Kleinwagen der Marken Ford, Skoda und Opel, hatten Unbekannte einen oder beide Außenspiegel beschädigt. Die Tatzeiten liegen in allen Fällen zwischen 21.30 Uhr und 23.15 Uhr.

In der Nähe des Tatorts wurde ein mit mehreren Personen besetzter grüner Kleinwagen beobachtet. Ein Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen kann nicht ausgeschlossen werden.

Zeugen, die am Samstagabend in Frankenberg verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Forststraße / Schwedensteinweg gemacht haben oder sonstige Hinweise, auch zu dem grünen Kleinwagen, geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06451/72030 bei der Polizeistation Frankenberg, zu melden. (ots/r)

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Mit schweren, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen, musste der Fahrer eines Seat nach einem Alleinunfall ins Krankenhaus nach Frankenberg transportiert werden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 50 Jahre alter Mann aus Frankenberg am Montagabend gegen 21.45 Uhr die Landesstraße 3073 von Frankenberg in Richtung Somplar. In einer Rechtskurve geriet der rote Seat nach links auf die aufgeweichte Bankette und von dort in den Straßengraben.

Zunächst wurde ein Leitpfosten umgefahren, danach überschlug sich der Fahrer mit seinem Pkw, wobei das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam. Polizeikräfte und Rettungskräfte trafen an der Unfallstelle ein und versorgten den Frankenberger. Im späteren Verlauf klagte der Mann über Unwohlsein und Schmerzen, sodass eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus notwendig schien.

Der Seat, dessen Schaden auf 8000 Euro geschätzt wurde, musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei steht die Unfallursache bislang nicht fest.

-Anzeige-

 

Publiziert in Retter
Sonntag, 06 Februar 2022 09:14

Kradunfall zwischen Frankenberg und Rengershausen

FRANKENBERG. Glimpflich ist am Samstagnachmittag ein Unfall zwischen einem Kleinkraftrad und einem Pkw ausgegangen - neben geringen Sachschäden, wurde eine Person leicht verletzt.

Ein 15-Jähriger aus Frankenberg befuhr gegen 16.10 Uhr die Kreisstraße 126 von Rengershausen in Richtung Frankenberg. In einer Kurve hatte der Jugendliche die Kontrolle über seine rote Beta verloren, er stürzte und stieß mit einem entgegenkommenden Volvo zusammen, dessen Fahrer (39) aus Marburg stammt. Umgehend wurde der Rettungsdienst und ein Notarzt angefordert - nach der medizinischen Erstversorgung konnten die Retter aber Entwarnung geben. Zur weiteren Untersuchung kam der 15-Jährige vorsorglich ins Frankenberger Krankenhaus.

An der Beta entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von 300 Euro. Die Reparatur am Volvo wird 100 Euro wohl nicht übersteigen. Aufgenommen hat die Polizeistation Frankenberg den Unfall.

Link: Unfallstandort am 5. Februar 2022 auf der K 126.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Samstag, 05 Februar 2022 09:24

Audi auf Parkplatz angefahren - Zeugen gesucht

FRANKENBERG. Seinen weißen Audi A4 hatte der Halter auf dem Parkplatz eines Sanitätshauses in der Jahnstraße gegen 11.15 Uhr am Montag abgestellt.

Bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug um 11.45 Uhr stellte er eine Beschädigung hinten rechts fest. Vermutet wird, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Audi beim Ein- oder Ausparken beschädigt hat. Vom Verursacher fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Anhand der Spuren geht die Polizei davon aus, dass es sich um einen Transporter handeln könnte.

Wer am 31. Januar auf dem besagten Parkplatz eine Verkehrsunfallflucht beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 02 Februar 2022 12:11

Auffahrunfall in Frankenberg

FRANKENBERG. Eine leichtverletzte Person und Sachschäden von insgesamt 1150 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls in der Uferstraße in Frankenberg.

Wie die Polizei in Frankenberg auf Nachfrage mitteilt, hat sich der Unfall am Dienstag gegen 16.30 Uhr ereignet. Eine 25-jährige Frau aus Frankenau war mit ihrer grauen A-Klasse im Stadtzentrum unterwegs und musste ihren Pkw verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer (23) aus Frankenberg übersah die Bremslichter der Vorausfahrenden, sodass er mit seinem Opel Astra ins Heck der A-Klasse fuhr. An dem schwarzen Opel entstand ein Frontschaden von 1000 Euro.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, musste die Geschädigte ihre leichten Verletzungen ambulant behandeln lassen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

ALLENDORF/EDER. Mit seinem in Dortmund zugelassenen Citroën C1 hat sich am Sonntagabend ein junger Mann überschlagen - nach einer Erstuntersuchung an der Unfallstelle wurde der in Marburg lebende 20-Jährige ins Frankenberger Krankenhaus transportiert. 

Vermutlich führte Unaufmerksamkeit am 30. Januar 2022 zu einem Alleinunfall am Kreisel in Allendorf. Gegen 20.45 Uhr befuhr der Marburger mit seinem roten Citroën die Bundesstraße 236 von Bromskirchen in Richtung Battenfeld. Aufgehalten wurde der junge Mann, vermutlich aus Unachtsamkeit, von dem Kreisel in Allendorf. Mit gehöriger Wucht kollidierte der Kleinwagen mit der Insel, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Passanten halfen dem Marburger aus dem Auto und verständigten die Leitstelle Waldeck-Frankenberg.

Neben dem C1, (Sachschaden 6000 Euro) der abgeschleppt werden musste, hat der Pkw bei der Kollision die Einfassung des Kreisels beschädigt. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf 7500 Euro. Nach derzeitigem Kenntnisstand hat der Fahrer des Citroën Prellungen erlitten.

Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Nicht angepasste Geschwindigkeit in Kombination mit Alkoholgenuss führte am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 3332 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau aus dem Raum Frankenberg schwer verletzt wurde.

Um 4.14 Uhr erreichte die Polizei in Frankenberg die Nachricht, dass sich ein Alleinunfall zwischen Dörnholzhausen und Geismar ereignet hat. Wenige Minuten nach der Alarmierung waren ein Notarzt und eine RTW-Besatzung vor Ort, um eine 25-jährige Frau zu retten. Nach der medizinischen Erstversorgung konnte die 25-Jährige mit schweren Verletzungen in das Frankenberger Krankenhaus transportiert werden.  

Was war geschehen?

Anhand der Spurenlage muss die junge Frau mit ihrem Golf in den frühen Morgenstunden des 25. Januar von Dörnholzhausen in Richtung Geismar gefahren sein. Nicht angepasste Geschwindigkeit führte dazu, dass die Frau mit ihrem Pkw nach links über die Gegenspur geraten war und dort unglücklicherweise auf den Anfang einer Leitplanke stieß. Dies wirkte auf den Golf wie ein Katapult. Der Wagen überschlug sich einmal auf der Fahrbahn und anschließend zweimal auf einer Wiese, wo der Golf auf dem Dach zum Liegen kam. Insgesamt entstand Sachschaden am Volkswagen von 5000 Euro. Etwa 500 Euro wird die Reparatur der Leitplanke kosten.

Blutentnahme

Im Rahmen der Unfallaufnahme deutete sich an, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Alkohol ihren Golf geführt hat. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Die Firma AVAS wurde mit dem Abtransport des schrottreifen Volkswagens beauftragt.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

BATTENBERG. Am Montagmorgen ereignete sich eine Unfallflucht auf dem Penny-Parkplatz in Battenberg - die Polizei sucht Zeugen.

Ein 29-Jähriger hatte einen grauen VW Caddy in der Zeit zwischen 8.05 Uhr und 9.05 Uhr ordnungsgemäß in einer Parkbucht auf dem Parkplatz in der Biedenkopfer Straße abgestellt. Als der Mann zu dem Caddy zurückkehrte, stellte er erhebliche Schäden an der linken Fahrzeugseite fest.

Vermutlich war der Verursacher bei einem Parkmanöver mit dem VW kollidiert und anschließend geflüchtet. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten der Frankenberger Polizeistation auf etwa 1500 Euro.

Hinweise zum Verursacher liegen bislang nicht vor. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 06451/72030 bei den Beamten melden.

- Anzeige -

Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Am Freitagabend kam es zu einer Sachbeschädigung am leerstehenden Bahnhofsgebäude in Frankenberg.

Eine Zeugin konnte gegen 20 Uhr beobachten, wie mehrere Jugendliche eine Scheibe an der Frontseite des Bahnhofsgebäudes einschlugen - anschließend flüchteten die Täter in Richtung Frankenberger Tor. Die Zeugin verständigte die Polizei Frankenberg, die die Jugendlichen bei der anschließenden Fahndung nicht mehr antreffen konnte.

Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf etwa 150 Euro. Bei den Jugendlichen handelte es ich um zwei Jungen und zwei Mädchen, alle im Alten von etwa 14 bis 17 Jahren. Die Jungen trugen schwarze Kapuzenpullover, ein Mädchen war mit einer weißen Jacke bekleidet.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030. (ots/r)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 19 Januar 2022 13:20

Seat angefahren auf Penny-Parkplatz

FRANKENBERG. Auf dem Penny-Parkplatz in der Bottendorfer Straße ist am Montag ein Seat angefahren worden - der Schaden beläuft sich auf immerhin 3500 Euro.

Nach Angaben der Frankenberger Polizei hatte die Besitzerin ihren grauen Arona um 11 Uhr auf dem Penny-Parkplatz geparkt und ihr Fahrzeug für etwa eine Stunde unbeaufsichtigt verlassen. Bei ihrer Rückkehr um 12 Uhr stellte die Fahrerin fest, dass der linke Kotflügel und die Fahrzeugfront am Seat eingedrückt waren. Vom Verursacher fehlte zu diesem Zeitpunkt bereits jede Spur.

Um den Fall aufklären zu können, bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Wer hat am 17. Januar 2022 den Unfall gesehen und kann Angaben zum Fluchtfahrzeug machen? Unter der Rufnummer 06451/72030 nehmen die Ermittler Hinweise entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige