Diskounfall: Drei Korbacher schwer verletzt

Freitag, 08 Juni 2012 11:28 geschrieben von

MEDEBACH/KORBACH. Drei junge Leute aus Korbach sind bei einem schweren Verkehrsunfall am Schlossberg zwischen Medebach und Küstelberg schwer verletzt worden. Die 20 Jahre alte Autofahrerin stand laut Polizei möglicherweise unter Alkoholeinfluss, eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Der schwere Unfall ereignete sich am frühen Freitagmorgen um 5 Uhr auf der Landstraße 740 zwischen Küstelberg und Medebach. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Korbach verlor aus bislang ungeklärter Ursache in Fahrtrichtung Medebach auf abschüssiger Strecke ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über ihren blauen Peugeot. Der Wagen driftete quer über die Fahrbahn und prallte in die linke Böschung. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin und ihre zwei Mitfahrer, eine 19-jährige Frau und ein 20-jähriger Mann, beide ebenfalls aus Korbach, erlitten schwere Verletzungen und kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Das Trio war laut Polizeisprecher Stefan Trelle nach einem Besuch in einer Winterberger Diskothek auf dem Heimweg. Am entstand Totalschaden.

Bei der 20-jährigen Fahrerin bestand der Verdacht auf Alkoholkonsum, weshalb ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Weil es bislang lediglich einen Verdacht gebe, sei der Führerschein der jungen Frau bislang nicht sichergestellt worden. "Das Ergebnis der Blutprobe kann schließlich auch negativ ausfallen", sagte der Polizeisprecher gegenüber 112-magazin.de.

Am Freitagmorgen setzte das Verkehrskommissariat zur erweiterten Unfallaufnahme einen Polizeihubschrauber ein, der aus der Luft Bilder von der Unfallstelle machte.

Letzte Änderung am Freitag, 08 Juni 2012 11:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige