Mitsubishi überschlägt sich auf Kreisstraße 15

Sonntag, 13 November 2022 08:31 geschrieben von
Ein Alleinunfall auf der Kreisstraße 15 rief Polizei- und Rettungskräfte auf den Plan. Ein Alleinunfall auf der Kreisstraße 15 rief Polizei- und Rettungskräfte auf den Plan. Foto: 112-magazin

KORBACH. Ohne Fremdeinwirkung ist am Freitagabend ein Pkw von der Kreisstraße 15 abgekommen - der Wagen hat nur noch Schrottwert, drei Personen wurden verletzt.

Insgesamt waren bei dem Unfall zwei Streifenwagen, drei RTW und ein Notarzt im Einsatz. Nach Angaben der Polizei war der mit drei Personen besetzte Mitsubishi gegen 19.30 Uhr von Korbach in Richtung Strothe unterwegs. In Höhe der Abfahrt "Redhof", ausgangs einer Linkskurve, kam der Colt auf die rechte Bankette, von dort lenkte der Fahrzeugführer (26) seinen in den Niederlanden zugelassenen Pkw nach links, übersteuerte den Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab - im Zuge dieses Ereignisses überschlug sich der Mitsubishi, rollte einen Abhang hinunter und kam zwischen Rundballen auf dem Dach zum Liegen. 

Ersthelfer kümmerten sich um den schwerverletzten Fahrzeugführer, die schwerverletzte Beifahrerin (58) und einen weiteren, leichtverletzten Mitfahrer (21) bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Mit Rettungswagen wurden die drei Syrer in umliegende Krankenhäuser transportiert. An dem Mitsubishi entstand Sachschaden von 10.000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden.

Link: Unfallstandort auf der K 15 am 12. November 2022.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Sonntag, 13 November 2022 09:19

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige