Kohlgrund: Zweiter Bauabschnitt frühzeitig abgeschlossen

Samstag, 27 November 2021 18:51 geschrieben von
Der zweite Bauabschnitt in Kohlgrund konnte frühzeitig abgeschlossen werden. Der zweite Bauabschnitt in Kohlgrund konnte frühzeitig abgeschlossen werden. Symbolbild: 112-magazin.de

KOLHGRUND. Hessen Mobil saniert im Auftrag des Landkreises Waldeck-Frankenberg die Fahrbahn der Kreisstraßen 81 und 89 in der Ortsdurchfahrt des Bad Arolser Stadtteils Kohlgrund auf einer Länge von insgesamt 1,85 Kilometern. Die Arbeiten erfolgen in drei Bauabschnitten, im Zuge der Baumaßnahmen erneuert die Stadt Bad Arolsen einen Teil des Gehweges und baut die Bushaltestelle "Kohlgrund Mitte" beidseitig barrierefrei aus.

Aufgrund zusätzlicher Wochenendschichten und unter Ausnutzung des bisher milden Wetters konnte nun der zweite Bauabschnitt entlang der Erlinghäuser Straße zwei Wochen vor dem geplanten Termin abgeschlossen werden. Die Vollsperrung zwischen dem Ortsausgang Richtung Erlinghausen und dem Abzweig nach Udorf ist deshalb aufgehoben.

Aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit wird erst im Frühjahr mit den Arbeiten am dritten und letzten Bauabschnitt der Kreisstraße 81 in der Udorfer Straße zwischen dem Abzweig nach Erlinghausen und der Landesgrenze begonnen. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert rund 650.000 Euro in die Erneuerung der Fahrbahn der beiden Kreisstraßen. Zusätzlich investiert die Stadt Bad Arolsen rund 120.000 Euro für den barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle und der Erneuerung des Gehweges.

Alle Projektbeteiligte bitten alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme und den damit verbundenen Einschränkungen. (Hessen Mobil)

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige