Trecker stürzt bei Siloarbeit um

Dienstag, 01 Juni 2021 19:05 geschrieben von
In der Gemarkung Hemmighausen (Willingen) kam es am 1. Juni zu einem Arbeitsunfall mit einem Schlepper. In der Gemarkung Hemmighausen (Willingen) kam es am 1. Juni zu einem Arbeitsunfall mit einem Schlepper. Foto: 112-magazin

WILLINGEN. Beim Zusammenklappen eines Schwaders hat ein Hemmighäuser Landwirt auf abschüssigem Hang einen Schlepper umgekippt.

Nach ersten Informationen an der Unfallstelle war der Landwirt in der Hemmighäuser Gemarkung gegen Mittag mit Schwaden beschäftigt. Nach Erledigung der Arbeit hielt der Fahrer den Schlepper an und klappte das Gerät zusammen. Dabei legte sich der Trecker auf die Seite. Über die Dachluke konnte sich der Mann befreien und Hilfe anfordern. Zunächst eilten Landwirte aus Hemmighausen zum Unfallort, lösten den Schwader vom Schlepper und versuchten den Trecker aufzurichten. Auch ein Team von der Usselner Firma Landtechnik Biederbick traf ein und unterstützte tatkräftig.

Nach ersten Hinweisen wurde niemand schwer verletzt. Weil keine Betriebsstoffe ausgelaufen waren, mussten weder Polizei noch Feuerwehr aktiv werden. Die Höhe des Sachschadens steht bislang nicht fest.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Juni 2021 12:02

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige