BMW landet auf Acker - Fahrer verletzt

Montag, 29 März 2021 09:25 geschrieben von
Ein Fahrfehler führte am 27. März zu einem Motorradunfall im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Ein Fahrfehler führte am 27. März zu einem Motorradunfall im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Foto: 112-magazin

TWISTETAL. Bei einem Überholmanöver ist am Samstag ein Motorradfahrer mit seiner Maschine auf einem Acker gelandet - der 67 Jahre alte Fahrer musste mit multiplen Verletzungen ins Krankenhaus nach Korbach transportiert werden.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, befuhr der 67-Jährige gegen 17.50 Uhr die Landesstraße bei Ober-Waroldern. Nach einem Überholvorgang auf abschüssiger Strecke geriet die BMW nach links auf den Seitenstreifen und war mit einer Fußraste an einem Begrenzungspfosten hängengeblieben. Dadurch geriet die Maschine ins Trudeln, kam von der Fahrbahn ab und landete auf einem Acker. Nach der medizinischen Erstversorgung musste der Fahrer ins Korbacher Krankenhaus transportiert werden.

An der BMW entstand erheblicher Sachschaden. (112-magazin.de)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 29 März 2021 10:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige