In Korbach: Strom weg, Sirenen an

Montag, 09 Januar 2012 16:48 geschrieben von

KORBACH. Aus unbekannten Gründen ist in der Kreisstadt am Montagnachmittag kurz der Strom ausgefallen. Dies sorgte nach bisherigen Erkenntnissen für den anschließenden Sirenenalarm. Einsätze meldet die Leistelle hingegen nicht.

Gegen 15 Uhr wurde es in mehreren Teilen der Kreisstadt für nur eine Sekunde dunkel. Stromausfall. Kurz darauf schrillten mehrere Alarmsirenen. "Es kann sein, dass die Sirenen durch den Ausfall auf Störung gegangen sind", erklärt Korbachs Wehrführer Harald Casper. Einsätze meldet er deswegen aber nicht. Auch die Leistelle und die Korbacher Polizei bemerkten die beiden Zwischenfälle. "Bei uns war der Strom ebenfalls weg", erklärte ein Polizeibeamter auf Nachfrage. "Einsätze sind bei uns deswegen aber keine gelaufen", ergänzt ein Mitarbeiter der Leitstelle beim Kreishaus.

Einzige Folge waren wohl mehrere Anrufe unter Feuerwehrkameraden und erste Diskussionen im Internet über den Grund. Doch dieset schwebt bisher im sprichwörtlichen Dunkeln. Harald Casper schließt nicht aus, dass eigentlich ein Ortsteil betroffen war und der Wind den Alarmton in die Kreisstadt geweht hat.

Stadtweit gibt es heute nur noch "eine Handvoll Sirenen", erklärt Casper.

Letzte Änderung am Montag, 09 Januar 2012 16:48

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige