Eisbrocken von Brücke geworfen - Polizei ermittelt

Montag, 04. Dezember 2023 09:48 geschrieben von  Christopher Rohde
Am 3. Dezember rückte die Polizei zur B 252 aus. Am 3. Dezember rückte die Polizei zur B 252 aus. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Zwei Autos sind am Sonntag von einer Brücke mit Schnee- und Eisbällen beworfen worden - ein Fahrzeug wurde beschädigt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand ereignete sich der gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr am 3. Dezember 2023 auf der Bundesstraße 252 zwischen der Abfahrt Bad Arolsen und der Auffahrt Mengeringhausen gegen 19.50 Uhr. Zunächst befuhr ein Pkw-Fahrer die Bundesstraße 252 in Richtung Twiste und erhielt gegen 19.45 Uhr einen Volltreffer von der Brücke (Landstraße) mit einem Schneeball auf die Windschutzscheibe. Etwa fünf Minuten später wurde erneut von der Brücke auf ein fahrendes Auto ein Eisbrocken geworfen. Diesmal erwischte das Geschoss den Außenspiegel, der dabei zu Bruch ging. 

Umgehend setzte der Fahrer einen Notruf bei der Polizei in Bad Arolsen ab. Bei Eintreffen der Beamten konnte der Eiswerfer nicht angetroffen werden. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.

Link: Die Brücke bei Mengeringhausen war Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

-Anzeige-

Zuletzt bearbeitet am Montag, 04. Dezember 2023 10:27

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Abschleppdienst Gäbler
Anzeige