Mann aus Waldeck-Frankenberg fällt mit Blaulicht auf

Freitag, 22. September 2023 09:03 geschrieben von  Christopher Rohde
Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg fiel im Kreis Höxter unangenehm auf. Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg fiel im Kreis Höxter unangenehm auf. Symbolbild: 112-magazin.de

WARBURG. Mehrere Strafanzeigen erwarten einen 22-jährigen Mann aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg, nachdem er mit einem grauen Mercedes-Benz im Warburger Stadtgebiet unterwegs war.

Die Verkehrskontrolle führten die Polizeibeamten der Warburger Wache am Montagabend (18. September) gegen 22.45 Uhr durch, nachdem sie dem jungen Mann zu seiner Wohnanschrift gefolgt waren. Im Rahmen dieser Kontrolle versuchte der 22-Jährige dann unbemerkt etwas aus seiner Hosentasche einem anwesenden Freund zu übergeben, was durch die Polizisten verhindert wurde. Eine anschließende Durchsuchung des jungen Mannes führte zu dem Ergebnis, dass es sich dabei um zwei verbotene Messer und eine Dose mit Betäubungsmitteln handelte, welche sichergestellt werden konnten.

Bei einer folgenden Inaugenscheinnahme des Autos wurden neben weiteren Betäubungsmitteln, ein installiertes und funktionsfähiges Blaulicht hinter der Windschutzscheibe vorgefunden. Alle aufgefundenen Sachen wurden ebenfalls sichergestellt. Da der 22-Jährige unter Drogeneinfluss stand, wurde er zur Warburger Polizeiwache gebracht, wo ihm ein Polizeiarzt Blutproben entnahm. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren. (ots/r)

-Anzeige-

Zuletzt bearbeitet am Freitag, 22. September 2023 09:28

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige
Abschleppdienst Gäbler