Nach Unfall an Viessmannkreuzung - Ampel außer Betrieb

Mittwoch, 16 November 2022 08:14 geschrieben von
Die Lichtzeichenanlage bei Allendorf (Eder) ist derzeit außer Betrieb. Die Lichtzeichenanlage bei Allendorf (Eder) ist derzeit außer Betrieb. Symbolbild: 112-magazin.de

ALLENDORF. Die Polizei Frankenberg bittet um erhöhte Aufmerksamkeit auf der Bundesstraße 253 an der sogenannten Viessmannkreuzung.

Nach vorliegenden Informationen befuhr am Dienstag ein 48-Jähriger mit seinem Sattelzug gegen 3.45 Uhr die Bundesstraße 253 von Frankenberg in Richtung Battenberg. An der Viessmannkreuzung bemerkte der Trucker, dass er hätte nach rechts in die Viessmannstraße hätte abbiegen müssen. Er stoppte seinen in Polen zugelassenen Lkw und setzte sein Gespann zurück. Dabei stieß der Auflieger gegen einen Ampelmast.

Nach dem Zusammenstoß fiel die Lichtzeichenanlage aus, es entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Die Reparatur wird nach Angaben von Hessen-Mobil längere Zeit in Anspruch nehmen. In der nächsten Woche soll eine provisorische Ampel zum Einsatz kommen. Bis dahin müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf Verkehrszeichen konzentrieren. Eine frühere Inbetriebnahme der Ersatzampel ist nicht möglich, da zunächst ein passender Mast gefunden und ein Mobilkran angefordert werden muss. 

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 November 2022 08:36

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige