Mazda fährt gegen Volkswagen - Fahrer flüchtet

Samstag, 10 September 2022 10:14 geschrieben von
Am 10. September 2022 ereignete sich in Hatzfeld (Waldeck-Frankenberg) ein Unfall mit Folgen. Am 10. September 2022 ereignete sich in Hatzfeld (Waldeck-Frankenberg) ein Unfall mit Folgen. Symbolbild: 112-magazin.de

HATZFELD. Vermutlich wird das Wochenende der 36. Kalenderwoche im Jahr 2022 ins Buch der Rekorde eingehen - neben Alkoholunfällen in Diemelsee und im Raum Frankenberg mussten die Beamten auch in Hatzfeld tätig werden.

Dort war am frühen Morgen des 10. September ein Anwohner in der Schulstraße gegen 3.50 Uhr durch einen lauten Knall geweckt worden. Bei näherer Betrachtung konnte der Zeuge einen Mann beobachten, der sichtlich betrunken seinen schwarzen Mazda verließ und fußläufig das Weite suchte. Umgehend wurde die Polizei in Frankenberg informiert. Als die Streife zeitnah an der Unfallstelle eintraf, war vom Unfallverursacher weit und breit nichts zu sehen. Nach Angaben der Polizei muss der Mazda-Fahrer mit seinem Pkw in Höhe der Gutenbergstraße auf den abgestellten grauen Passat gefahren sein. 

Nach Abfrage der Halterdaten konnte der Geflüchtete stark alkoholisiert aufgegriffen werden. Es erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Der 36-jährige aus Hatzfeld muss sich nun wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und dem unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle verantworten.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 10 September 2022 10:40

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige