Frau aus Wolfhagen aus Auto geschleudert - Fahrer alkoholisiert

Montag, 05 September 2022 06:50 geschrieben von
Am 4. September 2022 kam es am Kreisverkehr zwischen Wetterburg und Volkmarsen zu einem schweren Verkehrsunfall - eine Frau aus Wolfhagen kam dabei ums Leben. Am 4. September 2022 kam es am Kreisverkehr zwischen Wetterburg und Volkmarsen zu einem schweren Verkehrsunfall - eine Frau aus Wolfhagen kam dabei ums Leben. Foto: 112-magazin

VOLKMARSEN. Für eine 34-jährige Frau endete Sonntagabend die Autofahrt am Kreisverkehr zwischen Volkmarsen und Wetterburg tödlich - Nach ersten Informationen war der Fahrer alkoholisiert.

Ereignet hatte sich der Unfall gegen 23.20 Uhr auf der Landesstraße 3080. Ein 49-jähriger Mann aus Wolfhagen befuhr mit seinem VW Polo die L 3080 aus Wetterburg kommend in Richtung Volkmarsen. Im Bereich der Rudolf-Diesel-Straße überfuhr der Wolfhager aus bisher ungeklärter Ursache den aufgeschütteten Kreisverkehr und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der silbergraue Volkswagen überschlug sich, sodass die 34-jährige Beifahrerin aus Wolfhagen aus dem Fahrzeug geschleudert wurde.

Sofort eingeleitete Reanimierungsversuche an der Unfallstelle blieben erfolglos. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt, da der dringende Verdacht einer Trunkenheitsfahrt nicht auszuschließen ist.  An dem Polo entstand Totalschaden. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter an der Unfallstelle eingesetzt. Die Feuerwehr Volkmarsen war ebenfalls im Einsatz, leuchtete die Unfallstelle aus und streute eine Ölspur ab. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Letzte Änderung am Montag, 05 September 2022 09:39

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige