Gerangel an Wanderbaustelle führt zu Sachbeschädigungen

Mittwoch, 31 August 2022 09:31 geschrieben von
Am 30. August 2022 ereignete sich bei Wetterburg ein Verkehrsunfall. Am 30. August 2022 ereignete sich bei Wetterburg ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Gleich drei Fahrzeuge wurden am Dienstag auf der Kreisstraße 7 bei Wetterburg beschädigt - Beamte der Polizeistation Bad Arolsen nahmen den Unfall auf.

Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte Hessen-Mobil eine Firma aus Krauthausen im Wartburgkreis, mit dem Ausbaggern des Flutgrabens an der K 7 zwischen dem Zubringer der B 450 und Wetterburg beauftragt. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten wurde der Wanderbaustelle ein Sicherungsfahrzeug zugeteilt. Gegen 9.50 Uhr näherte sich in Höhe des Golfplatzes ein Renault Traffic, der von einem 42-Jährigen aus Staufenberg gefahren wurde, um an der Baustelle einen entgegnekommenden Pkw durchzulassen. 

Dieser Pkw bog allerdings bereits vor der Baustelle in einen Feldweg ab, sodass der 42-Jährige links an der Baustelle in Richtung Wetterburg vorbeifahren wollte. Dies gelang nicht, da ein von hinter herannahender Lkw der Marke Volvo an dem Renault und der Baustelle vorbeizog. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, wobei ein umherfliegendes Autoteil das Sicherungsfahrzeug, einen MAN traf.

Weil sich die Zeugenaussagen zum Unfallhergang und auch die Aussagen der Verkehrsteilnehmer deutlich widersprechen, wird die Sache wohl vor Gericht enden.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 31 August 2022 10:25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige