Zwei Straftaten in Bad Wildungen - Polizei sucht Zeugen

Dienstag, 26 Juli 2022 08:01 geschrieben von
Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Am Samstagabend kam es in Bad Wildungen zu einem Raub. Ein Unbekannter bedrohte und schlug einen 36-Jährigen mit einer Alustange, der daraufhin sein Geld und ein Mobiltelefon an den Täter übergab. Das Opfer wurde bei dem Raub leicht verletzt

Am Samstag gegen 20 Uhr ging der 36-Jährige durch den Schanzenweg und weiter in Richtung des Quellentunnels. Kurz vor dem Quellentunnel fiel ihm junger Mann auf, wobei es sich nach Angaben des Geschädigten um den späteren Täter handelte. Nachdem der 36-Jährige eine kurze Pause auf einer Bank eingelegt hatte, setzte er seinen Weg fort. Kurz darauf sah er den nun vermummte jungen Mann wieder. Dieser lief in einem hohen Tempo auf ihn zu. Der 36-Jährige wollte flüchten, fiel dabei aber zu Boden. Der Unbekannte konnte ihn so einholen und anschließend mit einer Alustange bedrohen und auch schlagen. Nach erfolgloser Gegenwehr übergab der 36-Jährige schließlich seinen Rucksack. In diesem befanden sich neben einer geringen Menge Bargeld auch seine Kreditkarten und Ausweispapiere. Außerdem händigte er dem Unbekannten noch sein Mobiltelefon der Marke Samsung, Modell Galaxy S 9 aus.

Da der Geschädigte kein Handy mehr hatte, sprach er kurz nach dem Raub eine Frau an, die aber ebenfalls kein Mobiltelefon mitführte. Der 36-Jährige, durch die Schläge leicht verletzt, lief bis zu einer Tankstelle, von wo er die Polizei informierte. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei Bad Wildungen führten nicht zu Erfolg.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 18 bis 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, arabisches Aussehen, sprach akzentfrei Deutsch, bekleidet mit einer schwarzen Windjacke mit Kapuze, dunkler Jeans, schwarzen Schuhen, schwarzer Kappe, Pullover mit Rollkragen vor das Gesicht gezogen, bewaffnet mit einer etwa 50 cm langen Alustange. Die weiteren Ermittlungen werden bei der Kriminalpolizei in Korbach geführt, die unter der Tel. 05631-9710 um Hinweise bittet.

In Ärztehaus eingebrochen

In der Nacht von Sonntag auf Montag brach ein Unbekannter in ein Ärztehaus in der Bad Wildunger Laustraße ein. Der Täter gelangte in das Gebäude und brach hier eine Tür zu einer Arztpraxis auf. Er durchsuchte die Praxisräume und entwendete eine geringe Menge Münzgeld. Den Sachschaden schätzten die aufnehmenden Polizeibeamten auf 250 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 26 Juli 2022 08:11

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige