Auto beim Viehmarkt aufgebrochen, Einnahmen eines Weinhändlers gestohlen

Montag, 25 Juli 2022 18:07 geschrieben von
Die Polizei sucht einen Zopfträgers, der sich die Einnahmen eines Weinhändlers angeeignet hat. Die Polizei sucht einen Zopfträgers, der sich die Einnahmen eines Weinhändlers angeeignet hat. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brach ein Unbekannter das Auto eines Weinhändlers beim Kram- und Viehmarkt in Bad Wildungen auf. Er entwendete eine Geldkassette mit den Tageseinnahmen.

Außerdem hat der wahrscheinlich selbe Täter das Weinzelt des Händlers aufgeschnitten. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem sich auffällig verhaltenden Mann. Das Weinzelt der Familie wurde gegen 0.30 Uhr geschlossen. Unmittelbar zuvor hatten der Weinhändler und seine Frau einen verdächtigen Mann beobachtet, der mehrfach auffällig am Weinzelt vorbeikam. Diese Wahrnehmung teilten sie kurz nach der Schließung des Zeltes einer Streife der Bad Wildunger Polizei mit. Diese begab sich daraufhin zum Weinzelt, verdächtigen Wahrnehmungen konnten aber nicht gemacht werden. Noch während die Polizisten am Weinzelt waren, musste der Weinhändler feststellen, dass sein Auto aufgebrochen worden war. Ein Unbekannter hatte eine Scheibe eingeschlagen und die Geldkassette aus dem Auto entwendet. Der graue Mitsubishi war auf einem Parkplatz in Richtung der Reitplätze abgestellt, gab der Bestohlene zu Protokoll. 

Am nächsten Morgen stellten die Geschädigten dann obendrein fest, dass der wahrscheinlich selbe Täter nach dem Diebstahl aus dem Auto in das Weinzelt eingestiegen war. Er hatte das Zelt aufgeschnitten, konnte hier aber nichts stehlen. Die Tatzeit liegt zwischen 3 Uhr und 13 Uhr. Von dem sich auffällig verhaltenden Mann liegt folgende Beschreibung vor:  Etwa 50 bis 55 Jahre alt, ca. 1,70 cm groß, normale Statur, dunkle, schwarze Haare zum kurzen Zopf gebunden, bekleidet mit grauem T-Shirt, dunkle Jeanshose, dunkles Kapuzenshirt. Der Mann trug ein schwarzes Basecap. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 25 Juli 2022 18:25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige