Oberklasse: Phaeton angefahren, Unfallflucht, Karte weg

Donnerstag, 19 Mai 2022 08:50 geschrieben von
Am 19. Mai 2022 ereignete sich eine Trunkenheitsfahrt mit Unfallfolge in Landau. Am 19. Mai 2022 ereignete sich eine Trunkenheitsfahrt mit Unfallfolge in Landau. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Gleich zwei Straftaten werden einer Frau aus einem Bad Arolser Ortsteil vorgeworfen - eine Verkehrsunfallflucht und Fahren unter Alkoholeinwirkung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall in der Mittelstraße in Landau. Dort war am Vorabend ein VW-Phaeton ordentlich  abgestellt worden. Gegen 2.05 Uhr hörte der Besitzer einen lauten Knall und schaute nach dem Rechten. Dabei erkannte er starke Beschädigungen an seiner schwarzen Oberklasse. Von der Unfallverursacherin fehlte jede Spur. Kurzerhand wurde die Polizei in Bad Arolsen informiert - eine in der Nähe befindliche Streife reagierte sofort. Am Tatort entdeckten die Ordnungshüter abgerissene Teile von einem gelben Auto, die zwar zu einem VW gehören, allerdings nicht zum Phaeton.

Die versierten Kollegen fuhren mit der Ausschau nach einem kleinen Volkswagen durch Landau und konnten nach kurzer Zeit das Fluchtfahrzeug lokalisieren. Schnell war der Kontakt zur Halterin hergestellt. Es folgten eine Blutentnahme und zwei Anzeigen, der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 23 Mai 2022 08:33

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige