Grauer Pkw rammt blauen Dacia

Freitag, 13 Mai 2022 09:58 geschrieben von
Am 12. Mai ereignete sich in Bad Arolsen ein Unfall - der Verursacher flüchtete. Am 12. Mai ereignete sich in Bad Arolsen ein Unfall - der Verursacher flüchtete. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr an der Einmündung der Großen Allee zur Helenenstraße ereignet hat, geht die Polizei in Bad Arolsen derzeit nach.

Nach Angaben des Geschädigten konnte folgender Sachverhalt protokolliert werden: Der unbekannte Fahrzeugführer befuhr die Große Allee mit seinem silbergrauen Pkw in Richtung Stadtkrankenhaus. An der Einmündung zur Helenenstraße beabsichtigte dieser, nach links in die Helenenstraße abzubiegen. Der Geschädigte befuhr ebenfalls die Große Allee mit seinem blauen Dacia in gleicher Richtung, unmittelbar hinter dem unbekannten Fahrzeugführer.

Beim Abbiegevorgang in die Helenenstraße fuhr der Verursacher zu weit in den Einmündungsbereich hinein, sodass er einem vorfahrtsberechtigten Linienbus den Weg versperrte. Daraufhin setzte der Unbekannte seinen Pkw rückwärts aus dem Einmündungsbereich in die Große Allee zurück. Hierbei touchierte er mit dem rechten Heck seines Pkw die linke Front des Dacia, welcher hinter der in die Helenenstraße einbiegen wollte. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 13 Mai 2022 10:40

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige