Schlachtabfälle in Eder entsorgt

Donnerstag, 05 Mai 2022 16:09 geschrieben von
Am 4. Mai 2022 wurden Schlachtabfälle in der Eder bei Mandern entdeckt. Am 4. Mai 2022 wurden Schlachtabfälle in der Eder bei Mandern entdeckt. Foto: Polizei Bad Wildungen

BAD WILDUNGEN. Am Mittwoch (4. Mai) entdeckte ein Mitarbeiter der Gewässeraufsicht Schlachtabfälle in der Eder bei Mandern, auf Höhe der Brücke in der Verlängerung der Bachstraße.

Bei diesen Abfällen handelt es sich unter anderem um Knochen. Die Größe und Form der Knochen lässt darauf schließen, dass es sich um Überreste von mehreren Schafen oder Ziegen und von einem Rind handeln könnte.

"Das Entsorgen von Schlachtabfällen in einem Gewässer stellt eine Straftat nach Strafgesetzbuch dar und wird konsequent verfolgt", so Polizeisprecher Manuel Luxenburger in einer Presseerklärung.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, wer die Tiere geschlachtet und die Abfälle entsorgt hat, nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Mai 2022 16:16

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige