Sprinter kommt von Fahrbahn ab - 10.000 Euro Schaden

Samstag, 30 April 2022 08:50 geschrieben von
Zu einem Alleinunfall wurden die Beamten der Polizeistation Frankenberg am Samstagmorgen (30. April 2022) alarmiert. Zu einem Alleinunfall wurden die Beamten der Polizeistation Frankenberg am Samstagmorgen (30. April 2022) alarmiert. Foto: 112-magazin.de

OBERHOLZHAUSEN/WILLERSDORF. Zu einem Alleinunfall wurden die Beamten der Polizeistation Frankenberg am Samstagmorgen (30. April 2022) alarmiert.

Ein 37-Jähriger aus Polen fuhr gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße 99 von Oberholzhausen in Richtung Willersdorf. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache geriet der Fahrer im Streckenverlauf nach links von der Fahrbahn ab und krachte in den dortigen Wald. Der Mann gab an, dass ein Tier die Fahrbahn gekreuzt hatte und er diesem ausweichen wollte. 

Am Mercedes Sprinter einer Transportfirma entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Glücklicherweise blieb der 37-Jährige unverletzt. Hinweise auf eine Kollision mit dem besagten Tier liegen auch nicht vor.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Samstag, 30 April 2022 09:15

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige