Unfallflucht am Rodenbacher Kreisel - Ford gesucht

Samstag, 26 März 2022 09:24 geschrieben von
Am 25. März kam es am Rodenbacher Kreisel zu einer Verkehrsunfallflucht - Die Polizei bittet um Hinweise. Am 25. März kam es am Rodenbacher Kreisel zu einer Verkehrsunfallflucht - Die Polizei bittet um Hinweise. Foto: 112-magazin

FRANKENBERG. Nichtangepasste Geschwindigkeit führte am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 126 am Rodenbacher Kreisel - Der Fahrer flüchtete.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein Verkehrsteilnehmer mit einem Ford Focus gegen 21.30 Uhr die Kreisstraße 126 in Richtung Frankenberg. In Höhe des Steinbruchs Hohenäcker kam der Wagen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit im Kreisel an der ersten Ausfahrt nach links von der Fahrbahn ab und plättete ein Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden von 400 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrer des silbergrauen Ford Focus seine Fahrt auf der Rodenbacher Straße in Richtung Innenstadt fort. An dem Ford muss ein Frontschaden entstanden sein.

Ein Zeuge konnte den Unfallhergang der Polizei beschreiben und wichtige Daten zum Fahrzeug übermitteln. Dem geflüchteten Fahrzeugführer wird geraten, sich umgehend bei der Polizei zu melden. Die Rufnummer lautet 06451/72030.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 26 März 2022 09:51

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige