Trunkenheitsfahrt endet vor Straßenbaum

Sonntag, 13 März 2022 18:27 geschrieben von
Am 13. März 2022 ereignete sich eine Trunkenheitsfahrt in Bad Wildungen. Am 13. März 2022 ereignete sich eine Trunkenheitsfahrt in Bad Wildungen. Foto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Seinen Führerschein hat ein 42-jähriger Mann aus Bad Wildungen am Sonntag ins Risiko gestellt.

Nach Zeugenaussagen befuhr der 42-Jährige mit seinem schwarzen Golf gegen 12 Uhr die Bahnhofstraße, dabei verlor er die Kontrolle über seinen Volkswagen, prallte gegen einen Straßenbaum und wurde von dort über die Gegenfahrbahn geschleudert. Völlig demoliert blieb der Golf auf der Straße stehen. Weil Betriebsstoffe ausliefen, rückte die Freiwillige Feuerwehr Bad Wildungen aus, streute die Stellen mit Ölbindemittel ab und nahm das kontaminierte Streugut wieder auf.

Bei der Überprüfung des Fahrers schlug den Beamten Alkoholgeruch entgegen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv, sodass eine Blutentnahme im Krankenhaus Bad Wildungen erfolgte. Seinen Führerschein musste der Fahrer abgeben.

-Anzeige-

 

Letzte Änderung am Sonntag, 13 März 2022 18:55

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige