Bartträger onaniert im Kurpark - Jugendliche wählt Notruf

Dienstag, 01 März 2022 17:20 geschrieben von
Die Polizei sucht derzeit einen Exhibitionist. der Die Polizei sucht derzeit einen Exhibitionist. der Symbolfoto: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Am Montag belästigte ein unbekannter Exhibitionist eine junge Frau im Kurpark von Reinhardshausen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, lief die 17-Jährige am 28. Februar 2022 durch den Reinhardshäuser Kurpark. Als sie in den Bereich der Statue "Rote Frau" kam, sah sie einen Mann, der direkt neben der Statue stand. Dieser zog plötzlich seine Hose herunter, drehte sich zu ihr um und manipulierte an seinem Glied. Die junge Frau war kurz erschrocken, reagiert aber schnell und richtig. Sie wandte sich kurz ab, nahm ihr Mobiltelefon in die Hand und wählte den Polizeinotruf. Als der Unbekannte dies bemerkte, zog er seine Hose hoch und flüchtete beschleunigt über eine Wiese in Richtung Wandelhalle. Trotz der schnellen Meldung bei der Polizei und der guten Täterbeschreibung verliefen die Fahndungsmaßnahme der Polizeistation Bad Wildungen ohne Erfolg. Von dem unbekannten Exhibitionisten liegt folgende Beschreibung vor: etwa 50 bis 60 Jahre alt, ca. 180 cm groß, normale bis kräftige Statur, Vollbart, eventuell Brillenträger. Der Täter war komplett schwarz bekleidet, mit Bomberjacke, weiter Hose, Schuhen und Wollmütze.

Die Polizeistation Bad Wildungen bittet Zeugen, die verdächtigte Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den beschriebenen Exhibitionisten geben können, sich unter der Telefonnummer 05621/70900 zu melden. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 01 März 2022 17:38

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige