Milchlaster kracht bei Gut Schaaken gegen Baum - Fahrer tödlich verletzt

Freitag, 25 Februar 2022 04:50 geschrieben von
Ein Milchtransporter ist am 25. Februar 2022 von der Fahrbahn bei Gut Schaaken abgekommen - der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. Ein Milchtransporter ist am 25. Februar 2022 von der Fahrbahn bei Gut Schaaken abgekommen - der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. Fotos: 112-magazin

LICHTENFELS. Auf der Kreisstraße 52 ist es in den frühen Morgenstunden des 25. Februar zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 27 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Burgwald ums Leben kam.

Wie die Beamten der Polizeistation in Korbach berichten, befuhr der 27-Jährige gegen 2.15 Uhr, die  Goddelsheimer Straße, aus Richtung Immighausen kommend, in Fahrtrichtung Goddelsheim. Vermutlich aufgrund von Straßenglätte (überfrierende Nässe) kam er in einer Rechtskurve, unweit von Gut Schaaken nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit einem im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassenen DAF frontal gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus aufgerissen und der 27-Jährige herausgeschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein sofort alarmierter Notarzt konnte nichts mehr für den Fahrer des Milchlasters tun. Weitere Fahrzeuge sind nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht am Verkehrsunfall beteiligt. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Link: Unfallstandort am 25. Februar 2022 auf der K52 bei Gut Schaaken.

Letzte Änderung am Samstag, 26 Februar 2022 13:13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige