Vorwegweiser umgefahren - Kleinwagen abgeschleppt

Dienstag, 22 Februar 2022 18:42 geschrieben von
Die Bad Wildunger Polizei sucht einen beschädigten Volkswagen, der einen Vorwegweiser umgefahren hat. Die Bad Wildunger Polizei sucht einen beschädigten Volkswagen, der einen Vorwegweiser umgefahren hat. Symbolfoto: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Helfende Hände muss ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gehabt haben, als er nach einem Verkehrsunfall die Flucht antrat. Jetzt sucht die Polizei den Unfallverursacher und seinen beschädigten Volkswagen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr eine unbekannte Person mit einem Volkswagen die Strecke von Odershausen (K 40) oder von Braunau (B 450) kommend, um auf die Bundesstraße 252 in Richtung Hundsdorf oder Bad Wildungen zu gelangen. Dabei kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Vorwegweiser und landete anschließend im Feld. Bei dieser Aktion wurde das Fahrzeug stark beschädigt.

Unter anderem fanden Beamte der Polizei Bad Wildungen bei der Unfallaufnahme einen Scheinwerfer, eine Stoßstange und Teile des Motors, die einem VW-Kleinwagen zugeordnet werden konnten. Aufgrund der Beschädigungen am Fahrzeug und Schleifspuren in der Wiese, geht die Polizei davon aus, dass "helfende Hände" beim Abtransport des Volkswagens im Spiel waren. 

Den Zeitpunkt des Unfalls kann die Polizei nur vage zwischen dem 18. und 21. Februar 2022 angeben. Derzeit werden die Teile des Volkswagens intensiv untersucht, um weitere Hinweise auf den Fahrzeughalter gewinnen zu können. Um den Vorgang der Aufklärung zu beschleunigen, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung -  vielleicht kann sich auch der "Abschlepper" bei der Polizeistation unter der Rufnummer 05621/70900 melden. Der angerichtete Schaden des Vorwegweisers beläuft sich auf mindestens 2500 Euro.

Dem Fahrzeugführer wird empfohlen, sich umgehend bei der Polizei zu melden, um Weiterungen zu vermeiden.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 22 Februar 2022 19:20

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige