Alkohol, Unfall - Krankenhaus

Montag, 14 Februar 2022 09:38 geschrieben von
Am 13. Februar 2022 ereignete sich ein Unfall auf der Landstraße bei Mengeringhausen. Am 13. Februar 2022 ereignete sich ein Unfall auf der Landstraße bei Mengeringhausen. Foto: 112-magazin

BAD AROLSEN. Mit seinem Motorroller ist am Sonntagmorgen ein 27-Jähriger aus Twiste gestürzt - sein Sozius hatte keinen Helm auf und musste mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst behandelt werden.

Nach gesicherten Informationen befuhr der 27-Jährige aus Twiste die "alte  Bundesstraße 252" von Mengeringhausen kommend, in Richtung Twiste. Die als "Promille-Notweg" bekannte Straße wurde dem Twistetaler gegen 5.45 Uhr zum Verhängnis. Mit seinem Motorroller der Marke Peugeot geriet das Duo auf der Landstraße in den Straßengraben.

Der helmlose Mitfahrer (42) aus der Gemeinde Vöhl zog sich bei dem Sturz Schürfwunden zu, er klagte auch über Schwindelgefühle. Blau war aber nicht nur die Farbe des Motorrollers, wie die Beamten an der Unfallstelle feststellen mussten. Auch der Fahrer des Motorrollers hatte zuvor ordentlich "getankt", wie ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte. Weil die Promillezahl im Display einen deutlich zu hohen Wert anzeigte, folgte bei dem Fahrer noch eine Blutentnahme im Krankenhaus.

Link: Unfallstandort Landstraße am 13. Februar 2022.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 14 Februar 2022 11:55

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige