Seat kracht in Böschung - Totalschaden

Samstag, 01 Januar 2022 11:32 geschrieben von
Am 31. Dezember 2021 hat sich auf der Bundesstraße 485 ein Alleinunfall ereignet. Am 31. Dezember 2021 hat sich auf der Bundesstraße 485 ein Alleinunfall ereignet. Fotos: 112-magazin.de

WALDECK. Für einen 21 Jahre alten Mann aus Bad Wildungen endete die Fahrt mit seinem weißen Seat am 31. Dezember auf der Bundesstraße 485 zwischen Buhlen und Netze.

Nach ersten Informationen an der Unfallstelle war der Fahrer mit seinem Seat gegen 10.30 Uhr von Bad Wildungen kommend in Fahrtrichtung Sachsenhausen unterwegs gewesen. Nachdem der 21-Jährige die Abfahrt Waldeck-Ost passiert hatte, kam er 200 Meter hinter dem Abzweig aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug landete im Graben und wurde erheblich im Frontbereich beschädigt.

Nach Angaben der Polizei entstand an dem im Landkreis Hersfeld zugelassenen Seat ein Sachschaden von 5000 Euro. Ein Abschleppunternehmen sorgte für den Abtransport, um die Strecke für den Verkehr freizumachen. Verletzt wurde niemand.

Letzte Änderung am Sonntag, 02 Januar 2022 11:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige