Unbekannter sägt Bäume, Wegweiser, Leitpfosten und Entlüftungsrohr ab

Donnerstag, 07 Oktober 2021 08:58 geschrieben von
Ein unbekannter Täter treibt weiterhin sein Unwesen in Wald, Feld und Flur. Ein unbekannter Täter treibt weiterhin sein Unwesen in Wald, Feld und Flur. Foto: 112-magazin

KORBACH/DIEMELSEE. Mit einer Motorsäge hat ein Unbekannter Bäume und andere Gegenstände zwischen Korbach und Lengefeld sowie Rhena und Schweinsbühl gefällt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Zwischen Korbach und dem Korbacher Ortsteil Lengefeld, im Bereich Krolls Teich, fällte der Täter (vermutlich am 5. Oktober) einen Baum und sägte ein Entlüftungsrohr einer Erdgasleitung ab. Drei kleine Bäume, einen Leuchtpfosten, einen Wanderwegweiser und einen Rundpfahl sägte der mit hoher Wahrscheinlichkeit gleiche Täter zwischen Rhena und Schweinsbühl um. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)


Ende September hat ein Täter sein Unwesen im Raum Diemelsee getrieben, dort sägte er Bäume ab und ritzte Hakenkreuze in Rinden von Baumstämmen.

Link: Bäume gefällt und Hochsitz beschädigt. (29. September 2021)

- Anzeige -

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Oktober 2021 09:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige