Spanngurt verfängt sich - Golf stoppt jäh

Montag, 13 September 2021 18:46 geschrieben von
Ein Spanngurt wurde am 13. September 2021 einem Mann aus dem Landkreis Höxter zum Verhängnis. Ein Spanngurt wurde am 13. September 2021 einem Mann aus dem Landkreis Höxter zum Verhängnis. Symbolbild: 112-magazin.de

VOLKMARSEN. Für einen Mann aus dem Kreis Höxter endete die Fahrt in seinem Golf am Montagmorgen gegen 6.50 Uhr auf der Landesstraße 3075 zwischen Welda und Volkmarsen mit sofortiger Wirkung.

Zum angegebenen Zeitpunkt überholte der Pkw einen Lkw in Fahrtrichtung Volkmarsen, als unvermittelt das linke Vorderrad blockierte und der Golf abrupt abgebremst wurde. Bei näherer Betrachtung hatte sich ein Spanngurt, der auf der Fahrbahn lag, um das Rad geschlungen und die "Notbremsung" herbeigeführt. Dabei wurde der Pkw im Frontbereich stark beschädigt - das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Hinweise, wer den Spanngurt verloren hat, nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen. Weiterhin appelliert die Polizei an den Besitzer des Spanngurtes, sein Eigentum in Bad Arolsen auf der Polizeidienststelle abzuholen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 13 September 2021 19:25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige