Zehn Minuten abwesend - 1000 Euro Schaden

Donnerstag, 02 September 2021 08:27 geschrieben von
Am 1. September 2021 ereignete sich eien Verkehrsunfallflucht in Edertal-Giflitz. Am 1. September 2021 ereignete sich eien Verkehrsunfallflucht in Edertal-Giflitz. Symbolfoto: 112-magazin

EDERTAL. Nur zehn Minuten benötigte ein Verkehrsteilnehmer am Mittwochnachmittag in Giflitz, um einen Schaden von 1000 Euro zu hinterlassen - um die Regulierung kümmerte sich der Geflüchtete nicht.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Fahrer seinen blauen Skoda Fabia in der Straße "Am Kornhaus" neben dem Eingang des dortigen Tegut-Marktes um 15.50 Uhr abgestellt. Bei seiner Rückkehr um 16 Uhr bemerkte er eine Beschädigung am linken, vorderen Radlauf. Vom Verursacher fehlte jede Spur, auch eine Befragung von Marktbesuchern blieb ohne Erfolg.

Mittlerweile hat die Polizei Bad Wildungen den Fall übernommen und sucht Zeugen der Tat. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 02 September 2021 08:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige