Volkswagen in Volkmarsen angefahren

Montag, 09 August 2021 10:08 geschrieben von
Hinweise zu einer Unfallflucht nimmt die Polizei Bad Arolsen entgegen. Hinweise zu einer Unfallflucht nimmt die Polizei Bad Arolsen entgegen. Symbolfoto: 112-magazin

VOLKMARSEN. Erneut hat sich im Landkreis Waldeck-Frankenberg eine Verkehrsunfallflucht ereignet - die Polizei Bad Arolsen sucht nach dem Täter und bittet um Hinweise.

Festgestellt wurde der Sachschaden an einem im Landkreis Peine (Niedersachsen) zugelassen VW up. Der Fahrer des Kleinwagens, ein 59-jähriger Mann aus Volkmarsen, hatte den Pkw in der Wächterstraße am 6. August gegen 16.10 Uhr gegenüber der Burgschänke geparkt. Bei seiner Rückkehr am Sonntag, um 19.10 Uhr, bemerkte der 59-Jährige tiefe Kratzer im Lack an der hinteren Stoßstange des Firmenwagens. 

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher. Hinweis nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 09 August 2021 10:23

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige