Weißer Lkw mit Höxteraner Kennzeichen gesucht

Freitag, 06 August 2021 09:15 geschrieben von
Die Bad Arolser Polizei sucht einen im Landkreis Höxter zugelassenen weißen Lkw mit Auflieger. Die Bad Arolser Polizei sucht einen im Landkreis Höxter zugelassenen weißen Lkw mit Auflieger. Foto: 112-magazin

DIEMELSTADT/VOLKMARSEN. Ein im Landkreis Höxter zugelassener Lkw hat im Gegenverkehr einen Skoda erheblich beschädigt - jetzt sucht die Polizei nach dem Fahrer, der sein Heil in der Flucht suchte, anstatt sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Wie die Polizei in Bad Arolsen mitteilt, ereignete sich der Unfall auf der Landesstraße 3081 zwischen den Orten Herbsen und Ammenhausen. Passiert ist der Unfall am Donnerstag (5. August) um 9.15 Uhr, teilt die Polizei weiter mit. Zu diesem Zeitpunkt war die 33-Jährige mit ihrem silbergrauen Oktavia in Richtung Ammenhausen unterwegs.

Der aus Herbsen herannahende weiße Sattelzug mit HX-Zulassung war nach Angaben der Geschädigten zu weit nach links auf der Gegenfahrspur unterwegs gewesen. Trotz Ausweichens der 33-Jährigen auf die Bankette streifte die Zugmaschine den Skoda, sodass erheblicher Sachschaden entstand. 

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen entgegen. Die Rufnummer lautet 05691/97990. 

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 06 August 2021 09:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige