Amarok angefahren - 7000 Euro Sachschaden

Dienstag, 06 Juli 2021 08:56 geschrieben von
Die Polizei Korbach sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei Korbach sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht. Foto: 112-magazin

KORBACH. Erneut hat sich in Korbach eine Verkehrsunfallflucht ereignet - die Polizei sucht Hinweisgeber.

Laut Anzeigenaufnahme wurde der Amarok auf dem Parkplatz eines Garagengeländes am Sonntag (4. Juli) um 20.20 in der Fröbelstraße in Höhe der Hausnummer 2 abgestellt. Bei seiner Rückkehr um 21.45 Uhr bemerkte der Besitzer des Volkswagens, dass sein Auto im Frontbereich stark beschädigt wurde. Rund 7000 Euro wird die Reparatur kosten, schätzt die Polizei. Der Täter flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Anhand der Spurenlage gehen die Ermittler von einem Pritschenwagen oder einem Lkw als Verursacherfahrzeug aus. Hinweise nimmt die Polizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. 

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 06 Juli 2021 09:08

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige