Hoher Sachschaden bei Unfall im Lindentorkreisel

Dienstag, 18 Mai 2021 11:47 geschrieben von
Medizinischer Notfall in Bad Wildungen - eine Frau musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Medizinischer Notfall in Bad Wildungen - eine Frau musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Foto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Vermutlich führte ein medizinischer Notfall am frühen Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall in der Badestadt.

Nach ersten Informationen an der Unfallstelle befuhr eine 57-jährige Frau aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg mit ihrem silbergrauen Toyota die Straße Breiter Hagen in Richtung Fetter Hagen. Kurz vor dem Kreisverkehr muss die Fahrerin aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben. Entgegen der Fahrtrichtung geriet der Yaris zunächst auf die Bankette des Kreisels, kam nach links ab und krachte in zwei dort geparkte Autos.

Sowohl an dem schwarzen Hyundai Tucson, am blauen Dacia und am silbergrauen Toyota entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dazu kommt das geplättete Parkplatzschild und die beschädigte Rabatte am Kreisel. Die Unfallverursacherin wurde medizinisch betreut und kam mit dem RTW ins Krankenhaus. 

Auch die Feuerwehr Bad Wildungen wurde alarmiert. Betriebsstoffe abstreuen, Batterien abklemmen und die beschädigten Fahrzeuge gegen Wegrollen sichern, waren nur einige Aufgaben die zu bewältigen waren. Im Nachgang wurden die drei im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassenen Fahrzeuge vom ADAC abgeschleppt. 

Letzte Änderung am Dienstag, 18 Mai 2021 12:51

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige