Motorradsturz hat Folgen - Fahrer und Sozia verletzt

Mittwoch, 24 März 2021 18:01 geschrieben von
Am 24. März ereignete sich ein Motorradunfal zwischen Bad Wildungen und Wega. Am 24. März ereignete sich ein Motorradunfal zwischen Bad Wildungen und Wega. Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Schürfwunden, Prellungen und ein beschädigtes Motorrad sind das Ergebnis eines Motorradunfalls, der sich am Mittwoch gegen 14.20 Uhr zwischen Bad Wildungen und Wega ereignet hat.

Wie die Polizei Bad Wildungen auf Nachfrage mitteilt, befuhr ein 17-Jähriger aus Schauenburg (KS) mit seinem Motorrad die Bundesstraße 485 in Richtung Wega. An der Brückenunterführung zur Bundesstraße 253 fuhr der Biker mit seiner 125er zu schnell in die Linkskurve, verlor dabei die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. 

Fahrer und Sozia (Calden) wurden bei dem Sturz verletzt und mussten ins Krankenhaus nach Bad Wildungen eingeliefert werden. An dem Motorrad entstand Sachschaden von 1000 Euro.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 März 2021 18:23

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige