Bus kommt bei Dalwigksthal von Fahrbahn ab

Donnerstag, 11 Februar 2021 09:45 geschrieben von
Zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Dalwigksthal und Rhadern verunfallte am 11. Februar 2021 ein Linienbus. Zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Dalwigksthal und Rhadern verunfallte am 11. Februar 2021 ein Linienbus. Fotos: 112 Magazin

LICHTENFELS. Von der Fahrbahn abgekommen ist am Donnerstagmorgen der Fahrer (36) mit seinem Linienbus - er blieb unverletzt, Fahrgäste hatte der 36-Jährige nicht an Bord.

Nach ersten Informationen war der Bus auf der Landesstraße 3076 von Dalwigksthal kommend in Richtung Rhadern unterwegs. Unmittelbar nach einer Kurve (siehe Standort, hier klicken) rutschte der Bus auf glatter Fahrbahn nach rechts auf die Bankette, plättete einen Leuchtpfosten und rutschte anschließend in den Straßengraben. Zur Absicherung der Unfallstelle rückte die Polizei an, die Beamten nahmen den Unfall und verständigten nach Absprache mit dem Busunternehmen den Abschleppdienst AVAS, der für solche Bergungsarbeiten mit dem nötigen Gerät ausgerüstet ist. Über die Höhe der Sachschäden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Ein weiterer Busfahrer zeigte Größe, er hielt seinen BKW-Bus an und unterstützte den Verunfallten bei der Erledigung der Formalitäten. (112-magazin.de)

Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Februar 2021 10:34

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige