Spiegel kollidieren auf Kreisstraße 56 - Verursacher flüchtet

Samstag, 09 Januar 2021 14:20 geschrieben von
Auf der Kreisstraße 56 ereignete sich am Freitag eine Unfallflucht. Auf der Kreisstraße 56 ereignete sich am Freitag eine Unfallflucht. Symbolbild: 112-magazin.de

GOLDHAUSEN/NORDENBECK. Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Freitag auf der Kreisstraße 56 - die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 17.10 Uhr befuhr ein 23-Jähriger mit seinem silbergrauen Audi A4 Avant die Kreisstraße von Nordenbeck in Richtung Goldhausen. Ein entgegenkommender Fahrzeugführer überquerte plötzlich mit seinem Fahrzeug die Fahrbahnmitte und die Außenspiegel kollidierten.

Der 23-Jährige aus einem Korbacher Ortsteil hielt an, während der Unfallverursacher seine Fahrt in Richtung Nordenbeck fortsetzte - ohne sich um seine Pflichten als Beteiligter zu kümmern. Auch nach kurzer Wartezeit kehrte der Flüchtige nicht zurück und der Geschädigte fuhr weiter. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Bislang liegen keine Informationen zum flüchtigen Fahrzeug oder dessen Fahrer vor. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Samstag, 09 Januar 2021 14:33

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige