Hakenkreuz aufgesprüht - Kripo ermittelt

Montag, 14 Dezember 2020 16:57 geschrieben von
Sprühaktion ruft Polizei auf den Plan Sprühaktion ruft Polizei auf den Plan Symbolfoto: 112-magazin

KORBACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschmierte ein unbekannter Täter die Fassade eines Lebensmittelgeschäftes in der Briloner Landstraße in Korbach. Er sprühte mit dunkelgrauer Farbe ein Hakenkreuz und den Spruch "Halelee Wixer verein 509" auf die Wand. Da sich dieser Spruch über eine Länge von etwa acht Meter ausbreitete, entstand erheblicher Sachschaden.

Die Kriminalpolizei Korbach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Unter anderem wird wegen Verwendens von Zeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05631/9710 zu melden. (ots/r)

-Anzeige-

 

 

 

 

Letzte Änderung am Montag, 14 Dezember 2020 18:07

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige