In Wohnhaus eingebrochen - Tresor aufgeflext

Donnerstag, 10 Dezember 2020 09:18 geschrieben von
Am 8. Dezember 2020 brach ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Kasseler Straße in Frankenberg ein - jetzt sucht die Polizei Zeugen. Am 8. Dezember 2020 brach ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Kasseler Straße in Frankenberg ein - jetzt sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Am Dienstag brach ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Kasseler Straße in Frankenberg ein - jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Der Bewohner hatte sein Haus in der Mittagszeit verlassen und bei seiner Rückkehr am späten Abend festgestellt, dass in sein Haus eingebrochen worden war. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangte der Ganove in das Gebäude, wo er mehrere Räume durchsuchte. In einem Raum brach er einen kleinen Tresor aus der Verankerung und öffnete diesen gewaltsam, wahrscheinlich mit einem mitgeführten Winkelschleifer. Aus dem Tresor stahl er eine geringe Menge Bargeld. Ohne weiteres Diebesgut konnte der Täter die Flucht ergreifen.

Er richtete Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro an. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

 

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 10 Dezember 2020 09:39

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige