Drei Reifen an Lkw in Bad Arolsen zerstochen

Dienstag, 18 August 2020 12:03 geschrieben von
In Bad Arolsen wurden am Wochendende drei Reifen zerstochen. In Bad Arolsen wurden am Wochendende drei Reifen zerstochen. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in der Bad Arolser Kaulbachstraße an einem Lkw drei Reifen mit einem Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand zerstochen. Bislang liegen keine Hinweise zum Täter vor.

Der Fahrzeugführer hatte den Lkw der Marke MAN mit Münchener Kennzeichen um 20 Uhr ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt. Als er sein Fahrzeug um 3 Uhr wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er die Beschädigungen fest.

Den Sachschaden schätzen die Bad Arolser Beamten auf etwa 500 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -

Letzte Änderung am Dienstag, 18 August 2020 12:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige