Skoda Yeti gerammt: 2500 Euro Schaden, Unfallflucht

Sonntag, 03 Mai 2015 15:38 geschrieben von

BAD WILDUNGEN. Und schon wieder ist es in der Badestadt zu einer Unfallflucht gekommen: Vermutlich auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Straße An der Trift wurde ein weißer Skoda Yeti angefahren. Schaden: 2500 Euro. Der Verursacher machte sich unerkannt aus dem Staub.

Besitzer des Wagens ist ein 65 Jahre alter Mann aus Bad Wildungen, der seinen Yeti in der Zeit von Mittwoch, 12 Uhr, bis Samstag, 15.30 Uhr, an verschiedenen Stellen in Bad Wildungen parkte. Als er am Samstagnachmittag nach dem Besuch des Marktes zum Auto zurückkehrte, entdeckte er den frischen Schaden am linken Heck. Weil ihm der Schaden zuvor nicht aufgefallen sei, so die Polizei, habe sich die Unfallflucht vermutlich An der Trift ereignet. Ganz auszuschließen sei es aber nicht, dass der Unfall auch anderswo passierte.

Wo auch immer: Vom Verursacher fehlt jede Spur. Die Wildunger Polizei erhofft sich Hinweise möglicher Zeugen. Wer Angaben machen kann, der meldet sich unter der Rufnummer 05621/70900 auf der Wildunger Wache.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 03 Mai 2015 15:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige