4000 Euro teuren Stromerzeuger auf Baustelle gestohlen

Dienstag, 22 Oktober 2013 18:46 geschrieben von

NEUDORF. Ein 130 Kilogramm schweres und mehr als 4000 Euro teures Stromaggregat ist von der Baustelle des Windparks Neudorf gestohlen worden. Zum Abtransport muss ein Fahrzeug benutzt worden sein. Die Arolser Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Transporter machen können.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war es bereits am vergangenen Mittwoch zu dem Diebstahl gekommen, und zwar in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.35 Uhr. Unbekannte Täter transportierten ein 130 Kilogramm schweres Aggregat zur Stromerzeugung der Marke Endress ESE 1006 ab. "Aufgrund der Größe und des Gewichtes kann das Gerät nur mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein", sagte Polizeisprecher Volker König.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Hinweise zu den Dieben des Stromerzeugers geben kann, schließt sich mit der Polizeistation in Bad Arolsen kurz unter der Rufnummer 05691/9799-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 Oktober 2013 11:25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige