Opel brennt - Feuerwehr löscht

Mittwoch, 27 Juli 2022 11:58 geschrieben von
Am 27. Juli 2022 brannte ein in Landkreis Höxter zugelassener Opel völlig aus. Am 27. Juli 2022 brannte ein in Landkreis Höxter zugelassener Opel völlig aus. Foto: Freiwillige Feuerwehr Volkmarsen

VOLKMARSEN. Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochmorgen ein Mann aus dem Landkreis Höxter - sein Opel stand plötzlich in Flammen, die Wehr aus Volkmarsen eilte zum Einsatzort auf der Landesstraße 3080.

Am Mittwochmorgen um 6.30 Uhr wurden die Brandschützer alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Opel bereits in Vollbrand. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht und der 36-jährige Fahrer aus Beverungen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Im weiteren Einsatzverlauf wurde die Motorhaube geöffnet und die Karosserieteile im Bereich des Motorraumes mithilfe des hydraulischen Spreizers entfernt, um alle Glutnester ablöschen zu können.  Eingesetzte Kräfte: Hilfeleistungstanklöschfahrzeug, Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, ein Rettungswagen des DRK Bad Arolsen und die Polizei Nordhessen.

Ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Roggenfeld konnte verhindert werden.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 27 Juli 2022 13:58

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige