Wohnungsbrand in Mengeringhausen - eine Person verletzt

Samstag, 02 April 2022 12:18 geschrieben von
Ein Brand in einem Schlafzimmer rief am Freitag die Feuerwehren Bad Arolsen und Mengeringhausen auf den Plan. Ein Brand in einem Schlafzimmer rief am Freitag die Feuerwehren Bad Arolsen und Mengeringhausen auf den Plan. Fotos: Freiwillige Feuerwehr Mengeringhausen

MENGERINGHAUSEN. Ein Brand in einem Schlafzimmer rief am Freitag die Feuerwehren Bad Arolsen und Mengeringhausen auf den Plan.

Um 17.26 Uhr meldete die Leitstelle Waldeck-Frankenberg in der Kleinen Brunnenstraße in Mengeringhausen einen Wohnungsbrand. Ohne Umschweife machten sich 43 Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Artur Berger auf den Weg zum Ort des Geschehens.

Vor Ort gingen die Kräfte direkt zur Brandbekämpfung über - dabei kam ein Trupp unter Atemschutz zum Einsatz. Die in Stellung gebrachte Drehleiter musste nicht eingesetzt werden.

Im Anschluss an die Löschmaßnahmen wurde eine Wärmebildkamera zur Kontrolle eingesetzt und das Gebäude belüftet. Ein Bewohner musste mit Verletzungen in das Bad Arolser Krankenhaus transportiert werden.

Hinweise zur Brandursache und zur Schadenshöhe liegen bislang nicht vor.

Letzte Änderung am Samstag, 02 April 2022 15:54

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige