73-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Vöhl

Donnerstag, 23 Dezember 2021 16:34 geschrieben von
Am 23. Dezember 2021 ereignete sich ein Unfall in der Ortslage von Vöhl - der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Am 23. Dezember 2021 ereignete sich ein Unfall in der Ortslage von Vöhl - der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Fotos: 112 Magazin

VÖHL. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag in der Ortslage von Vöhl - ein 73 Jahre alter Mann konnte trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche nicht mehr gerettet werden.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Senior mit seinem BMW X3 in der Schloßstraße von der Fahrbahn ab, fuhr durch mehrere Zäune und kam mit seinem Pkw vor einem Räumschild auf einem Hof zum Stehen. Dabei wurde er eingeklemmt. Der 73-Jährige aus der Gemeinde Vöhl konnte zwar schnell aus seinem Auto geholt werden, die Reanimationsversuche der Ersthelfer und der alarmierten Rettungskräfte verliefen leider erfolglos.

Nach ersten Erkenntnissen der am Unfallort eingesetzten Polizeibeamten der Polizeistation Korbach besteht der Verdacht, dass der Mann aufgrund eines medizinischen Notfalls bewusstlos wurde und daher die Kontrolle über sein Auto verlor. Zur Klärung des Unfallgeschehens hat die Staatsanwalt Kassel die Beschlagnahme des Autos und weitere Untersuchungen angeordnet. Ein Notfallseelsorger, der Notarzt, eine Polizeistreife aus Korbach und die Feuerwehren aus Vöhl, Schmittlotheim, Herzhausen und Sachsenhausen waren mit 50 Einsatzkräften vor Ort.

Vier Wehren im Einsatz

Den Feuerwehreinsatz leitete der Vöhler Gemeindebrandinspektor Marco Amert. Nach der Alarmierung, die gegen 11.05 Uhr erfolgte, rückten die Wehren Vöhl, Schmittlotheim, Herzhausen und Sachsenhausen zur Unfallstelle aus. Hydraulisches Schneidwerkzeug musste aber nicht eingesetzt, der Fahrer konnte von den Einsatzkräften aus dem Pkw geholt werden. Umgehend erfolgten die Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Auf ca. 10.000 Euro wird der Gesamtsachschaden geschätzt.


Ein weiterer Unfall mit Todesfolge hat sich am 23. Dezember im Lichtenfelser Ortsteil Münden ereignet.

Link: 66-Jähriger stirbt bei Unfall in Münden: Verdacht auf medizinische Ursache.

Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Dezember 2021 17:18

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige