Schornstein kracht in Seitenstraße - Drehleiter im Einsatz

Mittwoch, 14 Juli 2021 18:05 geschrieben von
In Mengeringhausen wurde am Mittwoch ein eingestürzter Schornstein gemeldet - die Feuerwehren Bad Arolsen und Mengeringhausen waren im Einsatz. In Mengeringhausen wurde am Mittwoch ein eingestürzter Schornstein gemeldet - die Feuerwehren Bad Arolsen und Mengeringhausen waren im Einsatz. Fotos: 112-magazin.de

MENGERINGHAUSEN. Gegen 15.20 Uhr meldete die Leitstelle Waldeck-Frankenberg am Mittwochnachmittag, dass in Mengeringhausen ein Schornstein eingestürzt sei. Unverzüglich machten sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Bad Arolsen und Mengeringhausen auf den Weg zum Einsatzort in der Landstraße. 

Dort angekommen, stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Schornstein vom Dach eines Wohn- und Geschäftshauses in die Seitenstraße "Am Berge" gekracht und auf dem Weg nach unten mehrfach im Dach eingeschlagen war. Hierbei wurde das Dach stark beschädigt.

Zunächst brachten die Einsatzkräfte die Bewohner aus dem Haus - glücklicherweise war niemand verletzt worden. Da auf die Schnelle keine Dachdeckerei erreicht werden konnte, wurden unter Zuhilfenahme der Bad Arolser Drehleiter zunächst alle lockeren Trümmerteile vom Dach entfernt und anschließend die entstandenen Löcher provisorisch mit einer Plane abgedeckt. Um den Abtransport der Trümmerteile kümmerte sich der Bad Arolser Bauhof.

Insgesamt waren 13 Kameradinnen und Kameraden unter der Einsatzleitung von Dennis Kastenhuber im Einsatz.

Über die Sachschadenshöhe liegen bislang keine Informationen vor.

Letzte Änderung am Mittwoch, 14 Juli 2021 19:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige