Ofenbrand in Korbach - Wehr baut aus und lüftet

Samstag, 03 Juli 2021 08:37 geschrieben von
Ein Backofen brannte am 2. Juli 2021 in Korbach - Der Löschzug rückte daraufhin aus. Ein Backofen brannte am 2. Juli 2021 in Korbach - Der Löschzug rückte daraufhin aus. Symbolfoto: 112-magazin

KORBACH. Um 19.32 Uhr wurde am Freitag der Löschzug der Feuerwehr Korbach zu einem mutmaßlichen Wohnungsbrand in der Skagerrakstraße alarmiert.

In der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Beim Zubereiten einer Pizza im Backofen kam es aus unklaren Gründen zu einem Entstehungsbrand. Beim Öffnen des Ofens sah einer der Bewohner Flammen im Bereich der Ofenrückwand. Eigene Löschversuche waren zwar erfolgreich, dennoch musste aufgrund der Rauchentwicklung die Wohnung verlassen werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sorgten für Rauchfreiheit durch Querlüftung und kontrollierten den Ofen mit der Wärmebildkamera. Zur Sicherheit wurde der Backofen stromlos gestellt und aus dem Einbauschrank ausgebaut. Bis auf den defekten Ofen konnten keine weiteren Schäden festgestellt werden. Die beiden Bewohner der Wohnung wurden vorsorglich vom Rettungsdienst versorgt, da der Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation bestand. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft im Stützpunkt wurde wieder hergestellt.

Link: Freiwillige Feuerwehr Korbach

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 03 Juli 2021 08:51

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige