B 251 zwischen Sachsenhausen und dem Abzweig Alraft wird erneuert

Donnerstag, 29 September 2022 09:57 geschrieben von
Die Bundesstraße 251 zwischen Freienhagen und Meineringhausen muss zeitweise voll gesperrt werden. Die Bundesstraße 251 zwischen Freienhagen und Meineringhausen muss zeitweise voll gesperrt werden. Symbolbild: 112-magazin.de

WALDECK. Hessen Mobil erneuert ab Freitag, dem 07. Oktober, bis voraussichtlich zum 16. Dezember dieses Jahres die Fahrbahn der Bundesstraße B 251 vom Abzweig der B 485 nach Sachsenhausen und dem Abzweig der L 3084 nach Alraft. 

Nach Abfräsen der alten Fahrbahn wird eine neue Binder- und Deckschicht in einer Höhe von insgesamt ca. 14 cm asphaltiert. Gleichzeitig werden die an der Strecke liegenden Parkplätze saniert. Die vorhandene Bankette wird in Teilabschnitten mit Bankettplatten befestigt. In Richtung Freienhagen erfolgt auf einer Strecke von ca. 550 Metern eine Kurvenaufweitung mit Bankettplatten. 

Während der Bauarbeiten muss die Strecke für den Verkehr voll gesperrt werden. Für den Busverkehr bleibt nach Baubeginn für ca. 2 Wochen der Kreuzungsbereich von und nach Höringhausen bzw. Sachsenhausen halbseitig offen. Der Verkehr wird über eine Ampel geregelt. Die Zufahrt nach Sachsenhausen ist von Freienhagen kommend weiterhin über die L 3200 möglich. Als großräumige Umleitung für den Durchgangsverkehr ist die Strecke über die L 3198 und B 450 auf die B 252 über Twiste, Berndorf nach Korbach in beiden Richtungen ausgeschildert. Die Bundesrepublik Deutschland investiert insgesamt ca. 1.75 Millionen Euro in die Sanierung des Abschnitts der Bundesstraße. 

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmenden und Betroffenen um Verständnis für die notwendige Maßnahme sowie die damit verbundenen Einschränkungen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 29 September 2022 10:08

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige