Vollsperrung der Kreisstraße 25 ab Montag

Samstag, 28 Mai 2022 17:23 geschrieben von
Hessen Mobil beginnt am Montag, 30. Mai 2022, mit den Anschlussarbeiten der Kreisstraße K 25 aus Obernburg kommend, an die neue Ortsumgehung Dorfitter. Hessen Mobil beginnt am Montag, 30. Mai 2022, mit den Anschlussarbeiten der Kreisstraße K 25 aus Obernburg kommend, an die neue Ortsumgehung Dorfitter. Symbolbild: 112-magazin.de

VÖHL. Hessen Mobil beginnt am Montag, 30. Mai 2022, mit den Anschlussarbeiten der Kreisstraße K 25 aus Obernburg kommend, an die neue Ortsumgehung Dorfitter.

Die Arbeiten werden voraussichtlich im Jahr 2024 abgeschlossen sein, teilt Hessen Mobil mit. Zunächst werden umfangreiche Erdarbeiten im Vorfeld der Erstellung der neuen Brücke der K 25 über die Bundesstraße, den Kuhbach und die Bahn nach Dorfitter erforderlich. Zudem muss das hangseitige Gelände an die Trassenführung im Bereich des Brückenanschlusses und der neuen Auffahrt zur Bundesstraße angepasst werden.

Nach Fertigstellung der Brücke folgt der Streckenbau auf der Kreisstraße. Im Anschluss wird dann der Radweg von Thalitter kommend, über die neue Brücke nach Dorfitter fortgeführt.  Während des gesamten Zeitraums muss der Abschnitt der K 25 für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die B 252 bis Thalitter auf die K 29 und K 25 bis Obernburg. Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die notwendige Maßnahme und die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 28 Mai 2022 17:31

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige